8.8 C
Köln
Freitag, 23. Februar 2024

FW-MG: Rauchwarnmelder alarmierte Nachbarn

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Mülfort, 17.05.2023, 11:50 Uhr, Giesenkirchener Straße (ots) –

Heute Mittag meldete eine Anruferin einen ausgelösten Rauchwarnmelder in der Wohnung einer Nachbarin. Die Leitstelle der Feuerwehr alarmierte hierauf die zuständige Feuer- und Rettungswache III in Rheydt.

Die eintreffenden Feuerwehrkräfte stellten schnell fest, dass es sich um angebranntes Essen in der Wohnung handelte. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnungstür geöffnet und der Topf mit dem angebrannten Essen wurde vom Herd genommen und ins Freie verbracht. Die Wohnung wurde anschließend gelüftet.
Nachdem die Lüftungsmaßnahmen abgeschlossen waren, traf die Bewohnerin ein. Diese hatte zuvor ihre Wohnung zum Einkaufen verlassen und den Topf auf dem Herd vergessen. Durch die frühzeitige Alarmierung der Feuerwehr ist es zu keinem größeren Schaden gekommen und die Wohnung konnte an die Mieterin übergeben werden.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Sven Hoffknecht

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel