9.5 C
Köln
Dienstag, 4. Oktober 2022

FW-MG: Heckenbrand beschädigt Dachstuhl

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Giesenkirchen, 14.06.2022, 19:30 Uhr, Piusstraße (ots) –

Am heutigen Abend wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einer brennenden Hecke direkt an einem Wohngebäude alarmiert. Eine Koniferenhecke brannte direkt an einem Wohngebäude auf einer Länge von ca. 15 m. Der Dachvorsprung des eingeschossigen Wohngebäudes hatte bereits Feuer gefangen. Anwohner und die Eigentümer versuchten vergeblich mit Gartenschläuchen und Feuerlöschern den sich schnell ausbreitenden Brand zu löschen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten durch einen schnellen gezielten Löscheinsatz mit zwei C-Strahlrohren eine weitere Ausbreitung des Brandes. Um Glutnester im Dach zu löschen musste das Dach auf ca. 3m² geöffnet werden.

Im Einsatz waren ein Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), eine Drehleiter der Feuer- und Rettungswache II (Holt), die Einheit Giesenkirchen der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandamtmann Holger Coenen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel