8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

FW-MG: Brand einer Absauganlage in Gewerbebetrieb – Brandmeldeanlage verhindert Schlimmeres

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Güdderath, 22.03.2024, 08:50 Uhr, Hanns-Martin-Schleyer Straße (ots) –

Gegen 08:50 wurde die Feuerwehr zu einem Gewerbebetrieb in Güdderath alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst.
Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, hatten die Mitarbeiter bereits das Gebäude verlassen und sich zu den Sammelpunkten begeben.
Die Einsatzleitung erkundete die Brandmeldeanlage, während die Besatzung des Hilfeleistungslöschfahrzeuges bereits von Betriebsangehörigen über das Schadenereignis informiert wurde.
Eine Absauganlage für Schweißabgase war aus ungeklärter Ursache in Brand geraten.
Durch die Einweisung in Verbindung mit den vorhandenen Objektplänen konnten die Einsatzkräfte die Ausbruchsstelle des Brandes schnell finden und Löschmaßnahmen einleiten.
Da es in der Produktionshalle zu einer starken Rauchentwicklung gekommen war, wurde die Rauch- und Wärmeabzugsanlage ausgelöst, um die Halle zu entrauchen.
Nach Abschluß der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen konnte die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben werden.
Durch die frühzeitige Warnung durch die Brandmeldeanlage und das vorbildliche Handeln der Betriebsangehörigen wurde niemand verletzt und es entstand nur geringer Sachschaden.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III ( Rheydt ) sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter Brandamtmann Stephan Müller

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach

Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-37729
E-Mail: [email protected]

Start

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel