17 C
Köln
Dienstag, 4. Oktober 2022

FW-MG: Ausgelöster Rauchmelder verhindert Küchenbrand

Top Neuigkeiten

Mönchengladbach-Venn, 10.06.2022, 16:33 Uhr, Berthold-Brecht-Platz (ots) –

Die Feuerwehr wurde am Nachmittag zu einem ausgelösten Rauchmelder in einer Wohnanlage am Berthold-Brecht-Platz gerufen. Im 2. Obergeschoss war bereits im Flur Brandgeruch wahrzunehmen. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet, da auf Klopfen und Klingeln nicht reagiert wurde. In der Wohnung fand der unter Atemschutz vorgehende Trupp einen Topf auf dem Herd vor, dessen Inhalt verbrannt war. Dieser wurde auf den Balkon gebracht und die Wohnung mit Hilfe eines Lüftungsgerätes vom Rauch befreit. Der oder die Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt außer Haus.

Im Einsatz waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache II (Holt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel