8.8 C
Köln
Sonntag, 19. Mai 2024

FW-LEV: Verkehrsunfall Willy-Brandt-Ring

Top Neuigkeiten

Leverkusen (ots) –

Um 10:15 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen über einen Verkehrsunfall auf dem Willy-Brandt-Ring im Kreuzungsbereich Moosweg informiert. Nach der ersten Meldung wurde ein Notfall in einem LKW gemeldet. Daraufhin wurden umgehend Kräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr entsandt.
Aufgrund weiterer Anrufer wurden von Seiten der Leitstelle weitere Kräfte der Berufsfeuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Führungsdienst zur Einsatzstelle entsandt.

Während der Einsatzmaßnahmen musste der Willy-Brandt-Ring im Bereich der Einmündung zum Moosweg voll gesperrt werden. Eine Person wurde von Feuer-wehr und Rettungsdienst aus dem Fahrzeug gerettet und anschließend ins Krankenhaus transportiert.

Parallel wurde in einem Geschäftsgebäude auf der Wupperstraße in Rheindorf ein chemischer Geruch gemeldet. Aufgrund der Meldung wurden Kräfte der Berufsfeuerwehr, des Führungsdienstes sowie der Freiwilligen Feuerwehr zur Einsatzstelle entsandt.
An der Einsatzstelle konnte nach der Erkundung eine Undichtigkeit an einem Behälter mit ungiftigem Nebelfluid handelt. Durch die Feuerwehr mussten keine weiteren Maßnahmen getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Leverkusen
Lagedienstführer

Telefon: 0214 7505-0 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-leverkusen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Leverkusen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel