8.8 C
Köln
Dienstag, 16. Juli 2024

FW-LEV: Sturmböen sorgen für einsatzreichen Tag

Top Neuigkeiten

Leverkusen (ots) –

Seit dem frühen Morgen sind in Leverkusen die Auswirkungen des Orkantiefs spürbar. Die südwestlichen Böen mit bis zu 80 km/h sorgten im Leverkusener Stadtgebiet für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr.

Um 06:32 Uhr erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Leverkusen der erste sturmbedingte Notruf.
Neben umgestürzten Bäumen, die Straßen blockierten oder abzubrechen drohten, wurden die Einsatzkräfte um 13:07 Uhr zu einer Einsatzstelle in Küppersteg gerufen.
Ein Festzelt, das durch die starken Böen in die Luft gehoben wurde, landete in einem Baum und drohte erneut abzuheben. Um ein erneutes Abheben zu verhindern und die Sicherheit für die Umgebung zu gewährleisten, mussten die Einsatzkräfte das verbogene Gestänge des Festzeltes behutsam demontieren. Das Festzelt stand leer, sodass keine Personen verletzt wurden.

Insgesamt waren bis 16:00 Uhr im gesamten Stadtgebiet 26 Einsätze zu verzeichnen. Aufgrund der Wetterlage ist im Tagesverlauf mit weiteren Einsätzen zu rechnen.

Im Einsatz sind Kräfte der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr Leverkusen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Leverkusen
Lagedienstführer

Telefon: 0214 7505-0 (von 6 bis 22 Uhr)
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-leverkusen.de/

Original-Content von: Feuerwehr Leverkusen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel