8.8 C
Köln
Montag, 15. April 2024

FW Hüllhorst: Carport-Brand in Hüllhorst-Büttendorf

Top Neuigkeiten

Hüllhorst (ots) –

Hüllhorst 28.05.2023

Die Feuerwehr Hüllhorst wurde heute Morgen um 09.36 Uhr mit dem Stichwort

Feuer Wohnung, Zimmer, Keller Stufe 1: Carportbrand am Gebäude

in den Ortsteil Hüllhorst – Büttendorf alarmiert.
Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung weithin erkennbar, so dass noch auf der Anfahrt zur Einsatzstelle eine Alarmstufenerhöhung durchgeführt wurde. Ebenso wurde die Drehleiter der Feuerwehr Lübbecke zur Einsatzstelle alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand das Carport, welches unmittelbar an das Wohnhaus angrenzte, in Vollbrand und die Flammen hatten auch bereits auf das Wohnhaus übergegriffen.
Durch einen gezielten Innenangriff und parallelen Außenangriff konnten die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht werden. Eine weitere Ausbreitung auf das Wohnhaus konnte damit erfolgreich verhindert werden! Das Carport erlitt einen Totalschaden. Die Drehleiter der Feuerwehr Lübbecke unterstützte bei den Nachlöscharbeiten im Dachbereich des Gebäudes und konnte die Einsatzstelle nach kurzer Zeit wieder verlassen.
Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte nicht verhindert werden, dass das Gebäude in Teilen zunächst nicht mehr bewohnbar ist. Deshalb wurde auch das Ordnungsamt der Gemeinde Hüllhorst hinzugezogen, welches sich um eine vorläufige Unterbringung der Bewohner kümmerte.
Insgesamt waren 53 Kräfte der Feuerwehr Hüllhorst im Einsatz.
Zusätzlich waren Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und der Feuerwehr Lübbecke im Einsatz.
Die Einsatzleitung hatte der Stellv. Leiter Feuerwehr Hüllhorst, GBI Sven Heuer.
Der Einsatz war gegen 12.00 Uhr beendet und die Kräfte konnten dann mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge in den Gerätehäusern.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hüllhorst
Meik Knollmann
E-Mail: [email protected]
https://www.feuerwehr-huellhorst.de

Original-Content von: Feuerwehr Hüllhorst, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel