8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

FW-Heiligenhaus: Feuerwehr Heiligenhaus spendet für verletzte Ratinger Einsatzkräfte

Top Neuigkeiten

Heiligenhaus (ots) –

Die Feuerwehr Heiligenhaus übergab Ratingens Bürgermeister Klaus-Konrad Pesch am Mittwochabend einen Spendenscheck von 5.000 EUR für die in Ratingen verletzten Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Heiligenhaus sammelte binnen kurzer Zeit eine beachtliche mittlere vierstellige Summe aus den eigenen Reihen.

Am Mittwoch, den 28.06.2023 empfing der Leiter der Feuerwehr Dr. Jan Heinisch hohen Besuch in der Feuerwache Heiligenhaus. Nach den schlimmen Ereignissen am 11. Mai, bei denen mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei schwer verletzt wurden, gab es unter den Heiligenhauser Kameraden eine große Solidarität und Spendenbereitschaft. Allein aus den Reihen der Heiligenhauser ist eine beachtliche mittlere vierstellige Summe zusammengekommen.

Bürgermeister Pesch und Leiter der Feuerwehr Schubert dankbar

„Die Ereignisse vom 11. Mai machen noch immer fassungslos. Von der hohen Spendenbereitschaft, auch aus den Reihen der Kameraden, sind wir überwältigt“, sagte Klaus-Konrad Pesch. Der Leiter der Feuerwehr Dr. Jan Heinisch fügte hinzu, „die Solidarität war und ist immens, wir waren am 11. Mai selbst mit Einsatzkräften zur Unterstützung vor Ort, als Teil des Teams der Einsatznachsorge waren wir im Anschluss noch involviert. Die Spendenbereitschaft entwickelte sich aus Reihen der Einsatz- Unterstützungs- Jugend- und Kinderfeuerwehr quasi als Selbstläufer, wir sind nun mal eine Blaulichtfamilie!“, so Heinisch. „Mit einer Ethikkommission wird nun dafür gesorgt, dass die Spendengelder allen durch den Angriff betroffenen Einsatzkräften zugutekommen, gleich welcher Organisation sie angehören“, sagte René Schubert, Leiter der Feuerwehr Ratingen.

5.000 EUR Spendensumme

Es ist eine beachtliche Summe aus den Reihen der Mitglieder und des Fördervereins der Feuerwehr Heiligenhaus zusammengekommen. Knapp 2.500 EUR kamen allein aus den Reihen der Einsatzabteilung, Jugend- und Kinderfeuerwehr zusammen, den Betrag stockte der Förderverein der Feuerwehr Heiligenhaus nochmal um weitere 2.500 EUR auf. Ein kleiner Anteil kam durch Spenden am Stadtfest zusammen. Im Rahmen des Gruppennachmittages der Kinderfeuerwehr überreichten dazu der Leiter der Feuerwehr Dr. Jan Heinisch, Ratingens Bürgermeister Klaus-Konrad Pesch und dem Leiter der Feuerwehr Ratingen René Schubert den Spendenscheck.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Heiligenhaus
Pressesprecher
Dominic Wulf
Mobil: 0151 40342626
E-Mail: [email protected]

http://www.fw-heiligenhaus.de/
https://www.facebook.de/fwheiligenhaus
https://www.instagram.com/fw_heiligenhaus

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel