8.8 C
Köln
Sonntag, 14. Juli 2024

FW-Heiligenhaus: Ein etwas anderer Übungsdienst für die Blaulichtbande

Top Neuigkeiten

Heiligenhaus (ots) –

Die Übungsdienste der Kinderfeuerwehr Heiligenhaus sind immer besonders, am gestrigen Mittwoch vielleicht sogar noch ein kleines bisschen mehr. Wo normalerweise das erstausrückende Löschfahrzeug der Feuerwehr Heiligenhaus steht, fand sich plötzlich ein Polizeiauto wieder. Außerdem warteten Personen, die den Kindern sowie Betreuerinnen und Betreuern gerne etwas übereichen wollten, im Hintergrund auf ihren Einsatz.

Am 15.11.2023 bewunderten die Kinder und Betreuerinnen zu Beginn ein Polizeiauto und erfuhren viele spannende Dinge über den Streifenwagen und die Arbeit der Polizei. „Die Kinder waren begeistert und durften sogar Ausrüstung, wie eine Schutzweste anlegen“, berichtet Stadtkinderfeuerwehrwartin Nadine Kalveram.

Besonders ging es für die „Blaulichtbande“ weiter, denn beim Antreten vor der Drehleiter gab es ein Geschenk. Der Förderverein, genauer der „Verein zur Förderung des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr in Heiligenhaus e. V.“, überreichte den Kindern 40 neue Kapuzenzipper im Wert von rund 1450EUR.

„Der Förderverein hat uns in den fast zwei Jahren unseres Bestehens wirklich sehr viel ermöglicht, darüber sind wir sehr dankbar“, freut sich Nadine Kalveram. Die Kinderfeuerwehr Heiligenhaus, bestehend aus 22 Kindern und insgesamt sechs Betreuerinnen und einem Betreuer, erhielt in diesem Zeitraum eine Förderung von 8000EUR. Von dieser Unterstützung beschaffte die Kinderfeuerwehr unter anderem die persönliche Schutzausrüstung für die Kinder, wie zum Beispiel Helme, Handschuhe und einheitliche T-Shirts. Aber auch Ausflüge konnten realisiert sowie Spiele beschafft werden. Eine sogenannte Beachflag förderte der Verein ebenfalls, so ist die Blaulichtbande immer erkennbar, zum Beispiel auf dem Heiligenhauser Stadtfest.

Der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Glenn Klar, freute sich ebenfalls über die große Unterstützung des Fördervereins und richtete seinen Dank an Friedrich-Ernst Martin und Ulrich Hamacher, die die Kapuzenzipper für den Förderverein übergaben.

Eingekuschelt in die neuen Jacken und mit einem lauten „Danke“ an den Förderverein ging es für die Bande weiter in den Schulungsraum, wo abschließend eine Bastelaktion stattfand.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Heiligenhaus
Pressestelle
Mobil: 0151 40342626
E-Mail: [email protected]

http://www.fw-heiligenhaus.de/
https://www.facebook.de/fwheiligenhaus
https://www.instagram.com/fw_heiligenhaus

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel