8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

FW-HAAN: Stefan Longerich neuer stellvertretender Wehrleiter

Top Neuigkeiten

Haan (ots) –

Stefan Longerich ist neuer stellvertretender Leiter der Haaner Feuerwehr. Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke übergab dem 36-Jährigen am Freitagabend beim Neujahrsempfang der Haaner Feuerwehr die Bestellungsurkunde für das Ehrenamt. Longerich folgt auf Mirko Braunheim, der als Bezirksbrandmeister das höchste Ehrenamt der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen übernommen hat und beim Kreis Mettmann als stellvertretender Kreisbrandmeister tätig ist. Stefan Longerich, der hauptberuflich als Feuerwehrbeamter beschäftigt ist, bildet nunmehr zusammen mit Wehrleiter Carsten Schlipköter und Stellvertreter Dr. Joachim Schultes die Leitung der Haaner Feuerwehr.

Beim Neujahrsempfang hatte zuvor Carsten Schlipköter auf aktuelle Themen geblickt. Mirko Braunheim trug im Jahresbericht Details zu einem ereignisreichen Jahr mit 5742 Einsätzen in Rettungsdienst, Brandschutz und Hilfeleistung vor. Beide Reden sind dieser Meldung als Download im Newsroom hinterlegt. Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke und Kreisbrandmeister Torsten Schams dankten den Feuerwehrangehörigen für ihren Einsatz.

Der Neujahrsempfang bildet immer auch den würdigen Rahmen für Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen. Folgende Mitglieder wurden befördert:

Zum Hauptfeuerwehrmann: Luca Pottmann

Zum Unterbrandmeister: Luis Helzel

Zur Brandmeisterin/zum Brandmeister: Marie-Luise Erbacher, Benedikt Palder

Zum Oberbrandmeister: Boris Hübener, Tobias Sträßer, Jan-Mike Kleinsteinberg

Zum Brandinspektor: Stefano Mercurio

Zum Stadtbrandinspektor: Stefan Longerich

Auf Frederic Prudent folgt Jan Sievers in der Funktion des Gruppenführers im Löschzug Gruiten.

Alexander von den Steinen ist neuer Zugführer, nachdem Stefan Longerich diese Funktion aufgegeben und nunmehr neuer stellvertretender Wehrleiter ist.

Zu Vertrauenspersonen wurden, nach Wahlen durch die Mitglieder der Löschzüge, Nicole Pottmann, Florian Polte und Christian Westphal ernannt.

Für 25-jährige Feuerwehrzugehörigkeit erhielt Christian Westphal das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen in Silber. Das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes in Gold wurde Markus Pottmann überreicht, der seit 35 Jahren Feuerwehrangehöriger ist.

Sonderauszeichnungen des Verbands der Feuerwehren in NRW gingen für zehnjährige Zugehörigkeit an Leon Herring, Guido Brandenstein, Luis Helzel, Silvio Quade, Paul Kirchhoff und Melanie Block, für 40 Jahre an Carsten Schlipköter und für 50 Jahre an Josef Franzaring.

Das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhielt Mirko Braunheim. Die seltene Auszeichnung, die vom Deutschen Feuerwehrverband „in Würdigung hervorragender Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens“ verliehen wird, wurde ihm von Kreisbrandmeister Torsten Schams überreicht.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Haan
Joachim Schultes
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-haan.de

Original-Content von: Feuerwehr Haan, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel