8.8 C
Köln
Donnerstag, 18. Juli 2024

FW-GLA: Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person

Top Neuigkeiten

Gladbeck (ots) –

Am Mittwoch, den 28.06.2023 kam es gegen 9.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bottroper Str. in Gladbeck. Dort war aus bisher ungeklärter Ursache ein Kleintransporter mit Anhänger nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Bei dem Unfall wurde der Beifahrer so stark eingeklemmt, dass sich die patientengerechte Rettung des Mannes sehr schwierig gestaltete und rund anderthalb Stunden dauerte. Der Fahrer, der ebenfalls schwer verletzt war, konnte das Fahrzeug jedoch selbständig verlassen. Beide Patienten wurden vor Ort durch den Notarzt und die Rettungskräfte medizinisch erstversorgt und anschließend mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser der Maximalversorgung transportiert.

Die Feuerwehr Gladbeck war mit insgesamt 18 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen für rund drei Stunden dort im Einsatz. Unterstützt wurde sie dabei von einem Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Bottrop sowie einem Rettungshubschrauber aus Lünen. Der Grundschutz für das Stadtgebiet wurde während des Einsatzes durch die Freiwillige Feuerwehr sichergestellt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (KK)

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 – 2362

Telefon: 02043 / 99 – 2362
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel