8.8 C
Köln
Donnerstag, 22. Februar 2024

FW-GLA: Gewerbebrand in Gladbeck. Sandstrahlanlage brennt in Gewerbehalle.

Top Neuigkeiten

Gladbeck (ots) –

Am heutigen Vormittag wurde die Feuerwehr Gladbeck um 11:06 Uhr unter dem Einsatzstichwort „Gewerbebrand groß“ zur Beisenstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde dem Einsatzleiter mitgeteilt, dass es sich um einen bestätigten Brand in einer Anlage eines Gewerbebetriebs handelt. Bei Eintreffen konnte in dem Bereich der Lagerhalle des Betriebs eine deutliche Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Nach der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass es in einer Sandstrahlanlage brannte. Ein Trupp ging unter Pressluftatmern und handgeführtem Strahlrohr zur Brandbekämpfung in den Bereich vor. Parallel dazu wurden die Rauch- und Wärmeabzugsanlagen aktiviert, die Entrauchung der Halle mit dem Großlüfter vorbereitet und eine notwendige Wasserversorgung sichergestellt. Innerhalb kürzester Zeit konnte der Brand gelöscht und die Großlagerhalle entraucht werden. Sieben Mitarbeiter des Betriebs mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation notärztlich versorgt werden, ein Transport in eine Klinik war aber nicht erforderlich. Während der Löschmaßnahmen sicherte der Löschzug Rentfort den Grundschutz für das Stadtgebiet. Vor Ort waren 62 Einsatzkräften mit 21 Fahrzeugen. (RK)

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:
Feuerwehr Gladbeck
Einsatzleitdienst
Tel.: 02043 99 – 2362

Telefon: 02043 / 99 – 2362
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Gladbeck, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel