8.8 C
Köln
Mittwoch, 24. Juli 2024

FW-GE: Feuerwehr rettet eingeklemmten Igel

Top Neuigkeiten

Gelsenkirchen (ots) –

Die Feuerwehr Gelsenkirchen wurde gegen 08:15 Uhr durch eine Scholvener Bürgerin mit dem folgenden Stichwort alarmiert: „Eingeklemmter Igel im Gartentor“

Der Igel steckte mit dem Kopf zwischen den Gitterstäben eines Gartentores fest.
Der gut genährte Igel passte mit seinem Körper nicht durch die Stäbe und ein Rausziehen scheiterte an den Stacheln.

Mit einem Bolzenschneider konnte die Feuerwehr das erschöpfte Tier aus seiner Notlage befreien.
Anschließend wurde der Igel an der Feuerwache mit Wasser und Katzenfutter versorgt.
Nachdem der Igel sich gestärkt und erholt hatte wurde er zurück in die Freiheit entlassen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Frank Gies
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel