7.6 C
Köln
Sonntag, 27. November 2022

FW Gangelt: Jederzeit verlass auf die Technik

Top Neuigkeiten

Gangelt (ots) –

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind jederzeit bereit, um Menschen in Not zu helfen. Damit die Hilfe auch schnell und effektiv geleistet werden kann, sind funktionsfähiges Material und einsatzbereite Gerätschaften enorm wichtig. Damit dies gewährleistet werden kann, wurden kürzlich sieben Gerätewarte der Feuerwehren Gangelt, Selfkant und Waldfeucht ausgebildet.

In den vergangenen Jahrzehnten sind die Anforderungen an die Einsatzkräfte der Feuerwehr deutlich gestiegen. Sowohl die Einsatzzahlen, als auch die Herausforderungen bei der Bewältigung der Einsätze nehmen von Jahr zu Jahr deutlich zu. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, rüsten die Feuerwehren deutschlandweit stetig auf. Damit die Gerätschaften jederzeit einsatzbereit sind, werden diese von Feuerwehrleuten regelmäßig geprüft und kontrolliert.
In einem 35-stündigen Lehrgang vermittelte das Ausbilderteam rund um Lehrgangsleiter Heiko Dreßen die Besonderheiten bei der Prüfung verschiedener Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände. Hierzu zählt insbesondere die persönliche Schutzausrüstung, hydraulische Rettungsgeräte, tragbare Leitern, Motorsägen, Hebekissen, Sprungretter und vieles mehr.
Bei der Prüfung, Wartung und Reinigung von Feuerwehrschläuchen bekam die Feuerwehr Unterstützung von der Firma HC Brandschutz aus Geilenkirchen-Beeck. Firmeninhaber Jörg Henßen führte die Lehrgangsteilnehmer durch die Werkstatt in Beeck und demonstrierte die professionelle Pflege von Feuerwehrschläuchen in seiner Anlage.
Der Lehrgang richtet sich speziell an Teilnehmer, die bereits über eine Ausbildung zum Maschinisten verfügen. Gerätewarte unterstützen insbesondere den hauptamtlichen Gerätewart, indem Sie Gerätschaften und Einsatzmittel regelmäßig prüfen und Mängel mitteilen beziehungsweise beheben.

Folgende Einsatzkräfte nahmen an dem Gerätewartlehrgang teil:
Anna Willems (Löscheinheit Birgden),
Niklas Bomanns (Löscheinheit Gangelt),
Andre Gardenier (Löscheinheit Gangelt),
Martin Errens (Löscheinheit Schierwaldenrath),
Michael Kanters (Feuerwehr Selfkant),
Markus Klassen (Feuerwehr Selfkant),
Bastian Jansen (Feuerwehr Waldfeucht)

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gangelt
Pressestelle
BOI Oliver Thelen
Telefon: +49 151-25124098
E-Mail: oliver.thelen@feuerwehr-gangelt.de
Internet: www.feuerwehr-gangelt.de
Twitter: https://twitter.com/FWGangelt
Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehrgangelt

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel