8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

FW-EN: Baum in Oberleitung und Ölspur

Top Neuigkeiten

Herdecke (ots) –

Die Feuerwehr Herdecke musste am Dienstagmorgen um 06:34 Uhr zur „Hellbracke“ ausrücken.
Vor Ort war ein Baum auf eine Oberleitung gestürzt und hat diese abgerissen.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und zerkleinerte den Baum bis zum eintreffen des Elektrikers der Technischen Betriebe Herdecke.
Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug neben der Polizei und den Technischen Betrieben rund 40 Minuten im Einsatz.

Um 15:47 Uhr musste die Feuerwehr Herdecke in die Straße „in der Schlage“ ausrücken.
Hier war an einem Müllfahrzeug ein Hydraulikschlauch geplatzt. Das auslaufende Hydrauliköl drohte in die Kanalisation zu laufen, was jedoch durch die Feuerwehr verhindert werden konnte.
Der kontaminierte Bereich wurde abgestreut und Warnschilder aufgestellt.
Auch hier war die Feuerwehr mit einem Fahrzeug rund 40 Minuten im Einsatz.

Bereits am Montagnachmittag gegen 15:33 Uhr musste die Feuerwehr Herdecke zu einer Ölspur in den Ortsteil Ahlenberg ausrücken.
Hier waren die Straßen „Im Siepen / Weg zur Schanze /Dortmunder Landstraße“ sowie weitere Straßen im Stadtgebiet Dortmund mit Heizöl kontaminiert.
Durch die Feuerwehren Herdecke und Dortmund wurden Warnschilder aufgestellt und ein Fachunternehmen mit der Beseitigung beauftragt.
Die Feuerwehr Herdecke war neben der Feuerwehr Dortmund und der Polizei rund 2 Stunden im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Einsatzführungsdienst
Fabian Westerhoff
Telefon: +49 (0)175 400 88 88
E-Mail: [email protected]
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel