12.9 C
Köln
Donnerstag, 29. September 2022

FW-E: PKW kollidiert im Kreuzungsbereich mit Schulbus – fünf Verletzte, darunter drei Kinder

Top Neuigkeiten

Essen-Nordviertel, Gladbecker Straße / Grillostraße, 10.06.2022, 07:58 Uhr (ots) –

Heute Morgen kam es im Kreuzungsbereich Gladbecker Straße Ecke Grillostraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW-Polo und einem Mercedes-Vito, der als Schulbus unterwegs war. Der Polo prallte in die Beifahrerseite des Kleinbusses. Bei dem Aufprall wurden sowohl die 34-jährige Fahrerin des Polos sowie die 55-jährige Fahrerin des Kleinbusses verletzt. Auch die drei in dem Bus befindliche Kinder im Alter zwischen fünf und sechs Jahren verletzten sich bei dem Unfall augenscheinlich leicht. Alle Patienten*innen konnten die Fahrzeuge selbstständig verlassen. Aufgrund der Vielzahl an Verletzten wurde zusätzlich der Leitende Notarzt nachalarmiert. Nach der Erstversorgung wurden alle Verletzten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung der Patienten*innen und sicherte die Einsatzstelle. Die Gladbecker Straße war für die Dauer des Unfalls in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt. Es kam zu Beeinträchtigungen im Berufsverkehr. Die Feuerwehr Essen war mit fünf Rettungswagen, einem Notarzt, dem Leitenden Notarzt, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Führungsfahrzeug für rund eine Stunde im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (CR)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Christoph Riße
Telefon: 0201 12-37025
Fax: 0201 1237921
E-Mail: christoph.risse@feuerwehr.essen.de
http://www.feuerwehr-essen.com/

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel