8.8 C
Köln
Samstag, 18. Mai 2024

FW-DO: Zwei Verkehrsunfälle auf der B236 – Feuerwehr befreit Fahrer

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Am Donnerstagmittag um 11:30 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Dortmund auf die B 236 in Fahrtrichtung Lünen, zwischen dem Autobahnkreuz Nord-Ost und der Kreuzung zur B54, zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.
Vor Ort stellte sich ein Auffahrunfall zwischen einem LKW und einem Transporter auf dem rechten Fahrstreifen dar. Der Fahrer des Transporters war massiv im Beinbereich eingeklemmt. Um den Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien musste dieses zunächst vom LKW getrennt werden. Dafür wurde die Seilwinde des Rüstwagens der Spezialeinheit Bergung benutzt. Mittels hydraulischen Rettungsgeräten wurde eine Zugangsöffnung geschaffen, damit der Patient im Fahrzeug versorgt und anschließend mit umfangreichen technischen Maßnahmen nach ca. 20 Minuten befreit werden konnte.
Ein Rettungshubschrauber transportierte den schwer verletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Der Fahrer des LKW blieb unverletzt. Während der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr und später noch zur Unfallaufnahme durch die Polizei, war die B236 in Fahrtrichtung Lünen für den Verkehr gesperrt.
Gleichzeitig zu diesem Einsatz gab es in der Gegenfahrtrichtung ebenfalls einen Verkehrsunfall. Vor der Auffahrt in Richtung Oberhausen kollidierten ein LKW und ein Transporter miteinander. Mit einem Rettungswagen wurden zwei Patienten in ein Krankenhaus transportiert. Es kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen in Fahrtrichtung Schwerte.
In den beiden Einsätzen waren die Feuerwachen 1 (Mitte),2 (Eving), 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst) sowie der Rettungsdienst ergänzt durch den Rettungshubschrauber mit insgesamt 48 Einsatzkräften tätig.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Matthias Kleinhans
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel