8.8 C
Köln
Sonntag, 19. Mai 2024

FW-DO: Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Sattelauflieger auf großer Kreuzung

Top Neuigkeiten

Dortmund (ots) –

Am Donnerstagvormittag kam es gegen 11 Uhr im Kreuzungsbereich Münsterstr./Ebertstr./Immermannstr. zu einem Zusammenstoß zwischen einer Straßenbahn und einem Lastwagen. Bei dem Aufprall wurde die in Richtung Eving fahrende Straßenbahn aus den Schienen gehoben und schob den LKW weiter. Dabei wurden auch die Haltestelle und ein an der Ampel stehendes Fahrzeug beschädigt. Die erste Befürchtung, dass Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sind, hat sich glücklicherweise nicht bestätigt.
Der Fahrer des LKW und eine weitere Person wurden leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Die Insassen der Straßenbahn wurden nicht verletzt und wurden vor Ort von Spezialkräften der psychosozialen Notfallversorgung im bereitgestellten Betreuungsbus der Feuerwehr betreut. Durch den Zusammenstoß ist der Tank des LKW leicht aufgerissen worden. Der auslaufende Kraftstoff wurde von den Kräften der Feuerwehr zunächst aufgefangen und im weiteren Verlauf durch die Spezialeinheit ABC-Gefahrenabwehr abgepumpt. Der ausgelaufene Dieselkraftstoff wird von einer Spezialfirma von der Straße entfernt.
Der Kreuzungsbereich ist derzeit noch in alle vier Richtungen gesperrt. Um die Entfernung der Straßenbahn und des LKW von der Kreuzung kümmern sich nun Spezialfirmen und die DSW21.
Insgesamt waren ca. 60 Einsatzkräfte der Feuerwache 1 (Mitte) mit der Spezialeinheit Bergung , Feuerwache 2 (Eving), sowie die Spezialeinheit ABC-Gefahrenabwehr der Feuerwache 8 (Eichlinghofen) und Feuerwache 9 (Mengede), die Kräfte der Psychosozialen Notfallversorgung und des Rettungsdienstes vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Matthias Kleinhans
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: [email protected]
https://dortmund.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel