12.9 C
Köln
Donnerstag, 29. September 2022

FW-BN: Feuer unter einer überbauten Terrasse, Feuerwehr verhindert Brandausbreitung auf Wohngebäude

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

Bonn-Beuel-Mitte, Rheindorfer Straße, 04.08.2022, 16:32 Uhr,

In den Nachmittagsstunden gingen bei der Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst zahlreiche Notrufe über eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Konrad-Adenauer-Platzes ein. Parallel zum Notruf des Hauseigentümers wurde die Meldung von einem Löschfahrzeug, das sich auf einer Dienstfahrt befand, über Funk bestätigt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die Einsatzstelle für die weiteren Einsatzkräfte schon auf der Anfahrt sichtbar.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stieg dichter Rauch aus der Haustüre und an der Gebäuderückseite auf. Umgehend wurden Einsatzkräfte unter Atemschutz, zur Brandbekämpfung mit einer Löschleitung, eingesetzt. Ein weiterer Trupp kontrollierte zeitgleich den Treppenraum und anliegende Wohnungen auf Personen und Raucheintritt. Das Feuer wurde schnell unter einer überbauten Terrasse gefunden und mit einem Löschrohr abgelöscht. Eine Brandausbreitung auf die darüber liegende Wohnung konnte so verhindert werden. Um das betroffene Gebäude rauchfrei zu machen wurde noch während des Löschangriffs ein Lüfter eingesetzt.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Durch den schnellen Einsatz können alle Wohnungen weiter genutzt werden.

Im Einsatz waren insgesamt 32 Einsatzkräfte, mit 9 Fahrzeugen, der Feuerwache 1 und 2 der Berufsfeuerwehr, der Löscheinheit Beuel der Freiwilligen Feuerwehr, des Rettungsdienstes sowie der Führungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Ralf Krahforst
Telefon: 0228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel