8.8 C
Köln
Sonntag, 23. Juni 2024

FW-BN: Feuer in einer Kleingartenanlage in Bonn Dransdorf

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

Bonn-Dransdorf, An der Dransdorfer Burg; 18.10.2023, 17:48 Uhr; Am frühen Abend meldeten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einer Kleingartenanlage. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zeigte sich ein fortgeschrittenes Brandereignis, das von einem Holzstall ausgehend, bereits auf umstehende Bäume übergegriffen hatte. Aufgrund der Brandausdehnung wurde die Alarmstufe erhöht und weitere Einsatzkräfte an die Einsatzstelle alarmiert.
Die Zuwegung zum Brandobjekt gestaltete sich anspruchsvoll, da mehrere Zäune u.a. mit Motorsägen entfernt werden mussten, um Zugang zur Einsatzstelle zu erhalten. Der Brand wurde mit zwei parallel eingesetzten Löschrohren abgelöscht. Besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Schutz der umliegenden, nicht betroffenen Gebäude. Der Holzstall selber war nicht mehr zu retten und brannte komplett aus.

Aus einem Nachbarstall wurde ein Huhn, welches Ruß und Brandrauch ausgesetzt war, gerettet und durch den Tiertransportwagen der Feuerwehr zur Untersuchung einem Tierarzt zugeführt.
Im Laufe des Abends wird die Löscheinheit Dransdorf die Einsatzstelle erneut auf mögliche Glutnester kontrollieren.

Im Einsatz befanden sich die Löscheinheiten der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2, die Löscheinheit Dransdorf der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Rettungs- und Führungsdienst mit insgesamt 27 Einsatzkräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Andreas Smola
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel