8.8 C
Köln
Montag, 24. Juni 2024

FW-BN: Feuer in einem Ladenlokal in der Bonner Innenstadt

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

05.11.2023

Ein Feuer in einem Ladenlokal sorgte am Sonntagabend für einen Großeinsatz für die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die Maßnahmen an der Einsatzstelle konnten gegen 22:30 Uhr beendet werden.

Um 19:30 Uhr berichteten mehrere Anrufer über Rauch und Feuerschein bzw. Funkenflug im Bereich Wesselstraße, Gerhard-von Are-Straße sowie der Maximilianstraße und dem Zentralen Omnibusbahnhof. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte die Einsatzstelle in einem viergeschossigen Geschäftsgebäude an der Maximilianstraße lokalisiert werden. Da sich, bedingt durch die Nutzung, keine Personen im Objekt aufhielten, gestaltete sich die Erkundung bzw. die Zugänglichkeit zum Objekt schwierig. Der voll entwickelte Brand konnte durch die vorgehenden Angriffstrupps rückwärtig im Außenbereich des Erdgeschosses sowie im angrenzenden Ladenlokal lokalisiert und im Verlauf mit zwei Angriffsleitungen bekämpft werden. Parallel wurden die Obergeschosse durch weitere Trupps kontrolliert. Um 20:30 Uhr wurde die Rückmeldung „Feuer in der Gewalt“ abgesetzt und die ersten Einheiten aus der Einsatzstelle entlassen. Im Zuge der Nachlöscharbeiten zog sich ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen zu. Das Erdgeschoss ist durch Brandeintrag mit starker Rauchentwicklung aktuell nicht mehr nutzbar.
Im Einsatz befanden sich rund 50 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Innenstadt und Beuel, die Einheiten Mitte, Dransdorf und Beuel der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst. Für Paralleleinsätze wurde die Wache 1 durch die Einheit Buschdorf besetzt.

Die Meldung über eine weitere Rauchentwicklung im Bereich einer Tiefgarage auf der Vogtsgasse bestätigte sich zum Glück nicht. Ursächlich war vermutlich Brandrauch von der Einsatzstelle in der Innenstadt, der in Richtung Rheinufer zog. Die auch zu diesem Ereignis zahlreich ausgerückten Kräfte konnten nach der Erkundung wieder einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienste
Carsten Schneider / Heiko Basten
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel