8.8 C
Köln
Samstag, 25. Mai 2024

FW Bad Honnef: Feuer in Wohnhaus drohte sich auszubreiten

Top Neuigkeiten

Bad Honnef, Schulstraße, 02.03.2023, 16:10 Uhr (ots) –

Um 16:10 Uhr wurde die Feuerwehr Bad Honnef zu einem Wohnhausbrand in die Schulstraße alarmiert. Laut Anrufer gab es eine Rauchentwicklung zwischen zwei Häusern. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte konnten die Rauchentwicklung bestätigen. Schnell wurde klar, dass es in dem alten Haus selber brannte. Zu dem Zeitpunkt war noch unklar, ob sich noch Personen in dem Haus befinden. Die Eingangstür wurde demnach gewaltsam geöffnet und der erste Angriffstrupp ging unter Atemschutz in das Gebäude vor. Direkt neben der Eingangstür war es unter einer Holztreppe zu einem Brand gekommen, der sich bereits auf die Treppe ausgedehnt hatte. Das Feuer drohte auf das Obergeschoss überzugreifen. Durch einen schnellen Löscheinsatz konnte die Ausbreitung sofort gestoppt werden und das Feuer unter Gewalt gebracht werden. Insgesamt zwei Trupps gingen in dem massiv verrauchten Haus bei Nullsicht auf Personensuche, konnten aber zum Glück niemanden finden. Somit gab es bei dem Einsatz keine verletzten Personen. Auf allen Etagen wurden Fenster zur Entrauchung geöffnet, ein Überdrucklüfter wurde vor dem Haus platziert.
Von den Einheiten Löschzug Bad Honnef, Löschgruppe Rhöndorf und dem Tagesalarm der Stadt waren insgesamt 33 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef im Einsatz. Außerdem waren die Polizei, der Rettungsdienst und der Energieversorger vor Ort.
Einsatzleitung durch BOI Thomas Weiss.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef
Björn Haupt
Pressesprecher
Mobil: 01725248350
E-Mail: [email protected]
http://www.feuerwehr-bad-honnef.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel