8.8 C
Köln
Sonntag, 19. Mai 2024

BPOL NRW: Verstärkung bei der Bundespolizei am Flughafen Düsseldorf – Über 60 neue Kolleginnen und Kollegen vereidigt

Top Neuigkeiten

Düsseldorf (ots) –

Allen Grund zur Freude gab es am vergangenen Montag (27.02.2023) und heutigen Donnerstag (02.03.2023) bei der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf. Über 60 Laufbahnabsolventinnen und Laufbahnabsolventen wurden hier vereidigt. Ihren Dienst werden die Dienstanfängerinnen und Dienstanfänger künftig am Flughafen Düsseldorf verrichten und damit für einen spürbaren Personalzuwachs sorgen.

In seiner Begrüßungsrede hob der Leiter der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf, Leitender Polizeidirektor Klaus Kirsch, hervor: „Ich freue mich, Sie heute nach bestandener Laufbahnprüfung in der Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf begrüßen zu dürfen. Erfahrene und hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen werden an ihrer Seite stehen und Sie bei der Wahrnehmung ihrer anspruchsvollen Polizeiarbeit unterstützen. Ich wünsche Ihnen einen guten Start und viel Erfolg.“

Mit ihrem Diensteid verpflichten sich die neuen Polizeimeisterinnen und Polizeimeister, das Grundgesetz und alle in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Gesetze zu wahren und ihre Amtspflichten gewissenhaft zu erfüllen. Sie übernehmen damit persönliche Verantwortung für den Rechtsstaat und für die Menschen in diesem Land.

Die jungen Beamtinnen und Beamte begannen ihre zweieinhalbjährige Ausbildung zur Polizeimeisterin und zum Polizeimeister in den im gesamten Bundesgebiet verteilten Aus- und Fortbildungszentren der Bundespolizei. Ihnen machte es die während dieser Zeit herrschenden Corona-Pandemie nicht einfach. Viele theoretischen Lerninhalte mussten über Onlineschulungen durchgeführt werden. Final abgeschlossen wurde ihre Ausbildung dann durch eine Laufbahnprüfung, in welcher die Auszubildenden ihr Wissen unter Beweis stellen mussten, um nunmehr gut vorbereitet ins Berufsleben als Polizistin und Polizist einsteigen zu können.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Flughafen Düsseldorf
Pressestelle
Daniela Maaßen
Telefon: +49 (0) 211 / 9518 – 108
E-Mail: [email protected]
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW
www.bundespolizei.de

Postfach 30 04 42
40404 Düsseldorf

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel