8.8 C
Köln
Montag, 20. Mai 2024

BPOL NRW: Bundespolizei beschlagnahmt als Taschenlampe getarnten Elektroschocker

Top Neuigkeiten

Hamm (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag (27. Januar) haben Einsatzkräfte der Bundespolizei ein als Taschenlampe getarntes Elektroimpulsgerät bei einem 22-jährigen Zugreisenden beschlagnahmt.

Den zivilen Fahndern war der Mann in einem Zug von Bielefeld nach Hamm aufgefallen, wie er sich kurz vor Ankunft des Zuges im Hauptbahnhof einen Joint drehte.

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten den Joint und fanden bei der anschließenden Durchsuchung in der Jacke des Mannes ein als Taschenlampe getarntes Elektroimpulsgerät.

Gegen den algerischen Staatsangehörigen wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Münster
Pressestelle
Roger Schlächter
Telefon: 0251 97437 -1011 (oder -0)
E-Mail: [email protected]
Twitter: https://twitter.com/BPOL_NRW

Internet: www.bundespolizei.de

Bahnhofstr. 1
48143 Münster

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bundespolizei.de oder
unter oben genannter Kontaktadresse.

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel